Botox- und Hyaluronunterspritzungen

Die sogenannten nicht-invasiven Behandlungsmethoden mittels Unterspritzungen durch Botox und Hyaluronsäure sind in der plastischen Chirurgie einfache und unkomplizierte Möglichkeiten, um Falten und Volumenkorrekturen vor allem im Gesichtsbereich zu behandeln. Auch wenn der Umfang dieser Behandlungen überschaubar ist: Die eingehende Beratung und Analyse des Ausgangsbefunds steht für mich im Vordergrund. Anhand einer ausführlichen Fotodokumentation und 3D-Analyse Ihres Gesichts lege ich gemeinsam mit Ihnen dann den Behandlungsweg fest – immer abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse und Ihr Wunschergebnis. Gerade die Kombination von Botox und Hyaluronsäure bis zur Ergänzug durch operative Methoden ermöglicht herausragende Ergebnisse bei maximaler Zufriedenheit. Sie profitieren in meiner Praxis von meiner ausgewiesenen Expertise und meinem umfassenden Behandlungsportfolio durch meiner Spezialisierung im Bereich der Gesichtschirurgie. Mein Tipp: Vertauen Sie auch bei vergleichweise „kleinen“ Eingriffe wie einer Unterspritzung durch Botox oder Hyaluronsäure immer einem Facharzt. Nur so erreichen Sie ein Top-Ergebnis bei maximaler Sicherheit.

Sie wünschen eine Beratung?

Dr. med. Dr. med. univ. Stephan Hager, M. Sc., FEBOPRAS

Sie interessieren sich für weiterführende Informationen?
Sie wünschen eine persönliche Beratung oder einen Termin in meiner Praxis?

Ich freue mich auf Sie.